Multiscreen im EWE

Ende August 2009 in der EWE-Arena in Oldenburg waren außergewöhnliche Lichtspiele zu bewundern. Insgesamt 8 Panasonic-Videoprojektoren bespielten eine konkave Anordnung aus fünf symmetrisch angeordneten Leinwänden. Zum Konzerntag der Energieversorgung Weser-Ems wurde professionelle Videotechnik gebraucht. Die besondere Herausforderung war die helligkeits- und farbgleiche Ausleuchtung aller 5 Leinwände, welche unterschiedliche Größen und Neigungswinkel zum Publikum aufwiesen, sowie eine effektive Ausnutzung der Kapazitäten der eingesetzten Vista Spyder Systeme.
Nach wohlüberlegter Planung wurde die Veranstaltung zur vollsten Zufriedenheit der Technikfirma Aventem durchgeführt. Von wegen: „die Strahlen dürfen sich nicht kreuzen“ (Zitat Kinofilm „Ghostbusters“)

Jörg Wolferman – Planung & Projektionstechnik

Schreibe einen Kommentar